Radio Herne wird Marktführer!

Anzeige

Quotenerfolg für den Lokalsender! Er kann weiter neue Hörer für sich gewinnen. Jeden Tag schalten 46.000 Menschen in Herne ein. Kein Radiosender in der Stadt erreicht mehr Menschen.

Nach der kürzlich veröffentlichten Reichweitenanalyse "E.M.A. NRW 2016 II" kann Radio Herne seine Einschaltquoten deutlich verbessern. Der Sender hat beim Wert „Hörer gestern“ 35 Prozent und damit Platz 1 im Sendegebiet erreicht. Auf Platz 2 landete WDR 2 mit 25 Prozent. 1Live und WDR 4 landeten mit jeweils 20 Prozent auf dem dritten Rang. „Radio Herne am Morgen“ mit Achim Preikschat und Christine Schindler bleibt die erfolgreichste Sendung des Programms. Die durchschnittliche Stundenreichweite von montags bis freitags liegt aktuell bei 9,1 Prozent. Damit schalten pro Stunde ca. 12.000 Menschen ein. Auch beim Marktanteil, bei dem nicht nur die Anzahl der Hörer zu Buche schlägt sondern vor allem wie lange diese das Programm verfolgen, kann sich Radio Herne behaupten. Mit 27 Prozent liegt der Lokalsender deutlich vor der öffentlich-rechtlichen Konkurrenz und ist somit in diesem Sommer Marktführer.

Des Weiteren baut Radio Herne in diesen Tagen sein Programmangebot deutlich aus. Zusätzlich zum moderierten 24-Stunden-Programm werden fünf neue Webchannels angeboten. Die Hörer können jederzeit und weltweit ganz nach Stimmung und Musikgeschmack zwischen Top 40, 80er, Lounge, Urban und Rock Radio auswählen. In Kürze sind die neuen Channels über die kostenlose Radio Herne-App, die Homepage des Senders und auf radioplayer.de hörbar.


Quelle: Beate Sommer/Radio Herne
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.