Rollator brannte im Hausflur

Anzeige
Aus bisher noch ungeklärter Ursache brannte am vergangenen Dienstagabend ein Rollator, der im Flur eines Wohnhauses an der Claudiusstraße abgestellt worden war. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte eine Bewohnerin den Brand bereits gelöscht. Die Frau wurde vorsorglich von einem Notarzt untersucht, aber auf eigenen Wunsch nicht ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zu dem Feuer kommen konnte.

Quelle: Polizei Bochum
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.