Schlimme Tierquälerei / Stute schwer verletzt

Anzeige

In einem Reitstall an der Sodinger Straße 563 in Börnig wurde am Montag eine schlimme Tiermisshandlung entdeckt.

Im Zeitraum zwischen dem 1. September, 20 Uhr, und dem 2. September, 7.50 Uhr, hat ein noch unbekannter Täter einer Stute im Vaginalbereich schwere Verletzungen zugefügt. Das Tier stand in einer von außen zugänglichen Pferdebox. Nach der Erstbehandlung durch einen Tierarzt wurde das Pferd in eine Tierklinik nach Dülmen gebracht. Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02323 / 950-3621 dringend um Hinweise von Zeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.