Sprayer am Autobahnkreuz erwischt

Anzeige

Vielleicht künstlerisch wertvoll, ganz sicher jedoch illegal: Die Polizei erwischte am Autobahnkreuz zwei Graffiti-Sprayer, die sich an einer Schallschutzwand zu schaffen machten.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum vergangenen Freitag. Bei den Männern handelt es sich um einen 29-Jährigen Bochumer und einen 21-Jährigen Dortmunder. Die Polizei beschlagnahmte 26 Sprühdosen und nahm die beiden Männer vorläufig fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.