SV Holsterhausen siegt bei den Festwagen

Anzeige
Weihnachten im Hochsommer: Der siegreiche Festwagen des SV Holsterhausen. Foto: Isabel Diekmann/ Stadtmarketing Herne
Attraktivität und Originalität waren hier die ausschlaggebenden Faktoren bei der Suche nach den schönsten Festwagen und Fußgruppen beim Cranger-Kirmes-Umzug. Der Sieg bei den Festwagen fiel an den SV Holsterhausen, der mit dem Slogan „Cranger Kirmes ist wie Weihnachten im Sommer“, einem ganzen Lkw voller Weihnachtsmänner und -frauen sowie Weihnachtsliedern punktete. Zweiter Sieger wurde der TV Röhlinghausen mit „galaktischen“ Kostümen vor den „Wanner Blagen“, die - Quo Vadis" - das „alte Rom“ nach Wanne brachten. Bei den Fußgruppen entschied sich die Jury aus Sebastian Küchenmeister (Schausteller, „Konga“), Rainer Rüsing (Herner Wochenblatt) und Jochen Schübel (Stadtmarketing Herne) für die „Federbälle auf zwei Beinen“ – denn so verkleidet legten die Mitglieder des BC Westfalia Herne die über vier Kilometer lange Strecke zurück. Auf den Plätzen folgten die nostalgische Gruppe des TC Wanne 89/92, verkleidet wie Gewichtheber auf den Jahrmärkten von anno dazumal, sowie die bunte Truppe des Zeppelin-Zentrums.
Die offizielle Prämierung findet am Montag, 8. August, ab 19 Uhr bei der Veranstaltung „Engagiert in Herne“ in der Cranger Festhalle statt.
Die Entscheidung der Jury auf einen Blick:
Fußgruppen: 1: Badminton-Club (BC) Westfalia Herne, 2: TC Wanne 89/92, 3: Zeppelin-Zentrum.
Festwagen: 1:. SV Holsterhausen, 2: TV Röhlinghausen, 3: „Wanner Blagen“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.677
Bernfried Obst aus Herne | 09.08.2016 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.