Tresor fällt aus Fluchtfahrzeug

Anzeige

Auf ihrer Flucht haben Einbrecher einen erbeuteten Tresor verloren. Wie die Polizei berichtet, drangen vier Täter am Montagnachmittag in ein Einfamilienhaus an der Körnerstraße ein. Sie schlugen mit einem Stein die Scheibe einer Terrassentür ein, betraten das Gebäude und verließen es kurze Zeit darauf mit dem Geldschrank.

Eine Zeugin beobachtete drei Männer gegen 17 Uhr am Tatort sowie einen vierten, der in einem Lieferwagen mit geöffneten Hecktüren vom Grundstück fuhr. Kurz hinter der Stammstraße fiel der Tresor aus diesem Fahrzeug auf die Straße. Die Täter traten die Flucht ohne Beute an, einer der Männer stieg dabei in einen grünen Opel Corsa um.

Bei den vier Tätern handelt es sich augenscheinlich um Südländer. Der Fahrer des Lieferwagens ist 28 bis 30 Jahre alt, hat eine sportliche Figur, ein breites Kreuz, dickes, leicht welliges Haar, einen Vollbart mit Koteletten und trug eine Jeanshose. Die drei Mittäter sollen circa 20 bis 25 Jahre alt sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/9094135 um sachdienliche Hinweise.

Quelle: Polizei Bochum
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.