Und jetzt mit Schwung / Wintersport vor dem Rathaus

Anzeige
Meisterlich schaut‘s aus, wie der junge Mann den Eisstock auf den Weg bringt. Wenn der dann noch im „Haus“ landet, ist dem Sportler Beifall gewiss.

Das eine oder andere Schneeflöcklein rieselte vom Himmel, als am Freitag-nachmittag die Eisbahn freigegeben wurde und die ersten Grüppchen sich dem urbayerischen Sport widmeten. Kurz nach sieben eröffnete dann Oberbürgermeisster Horst Schiereck offiziell das kalte Vergnügen und zeigte sportlichen Ehrgeiz. Bis einschließlich kommenden Sonntag kann man am Rathaus Wintersport-Atmosphäre bei Glühwein und leckeren Häppchen genießen.Foto: Detlef Erler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.