Wanne-Eickel: Am Buschmannshof- Feierabendmarkt- Premiere gelungen

Anzeige
Fazit: Gelungene Premiere für den Feierabendmarkt am Buschmannshof. Knapp 20 Marktbeschicker gestalteten den Markt. Sie kamen aus Kleve, aus Wesel und auch aus Bochum. Gefeiert wurde auch, mit einem Gläschen Wein in der Hand vom örtlichen Weinhändler. Helmut Senftenschneider gab auf der Bühne sein Bestes.
Auch der OB Kandidat Peter Neuman v. Doesburg zeigte sich auf dem Marktplatz.
Es ist, so mein Eindruck, der richtige Weg, den Platz sowie die Stadt zu beleben. Über die Qualität der Stände läst sich trefflich streiten, ob preiswerte Textilhändler dabei sein müssen. Hier kann man durchaus mal ein Blick nach Bochum richten, wo der Markt auf dem Springerplatz inzwischen Kult und eine feste Größe geworden ist.
Der Markt zu später Stunde ist richtig. An ihm sollte festgehalten werden. Die Qualität kann verbessert werden, dann wird der Markt auch trotz der Jahreszeit sich durchsetzen und in Wanne eine feste Größe werden.
2
2
2
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.171
Helmut Zabel aus Herne | 04.09.2015 | 21:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.