Wanne: Herner Passant stellt Straßenräuber (20) vor Bankfiliale

Anzeige
Und schon klickten die Handschellen. Der Räuber (20) aus Herne ist der Polizei bekannt.
Direkt vor einer Bankfiliale in Wanne hat am Mittwoch ein aufmerksamer Bürger einen Straßenräuber gestellt. Auch die überfallene junge Frau leistete energisch Gegenwehr.

Der Fall: In den Abendstunden des 17. Februar kam es an der Hauptstraße 224 in Wanne zu einem Überfall auf eine Fußgängerin (20). Die Angestellte eines Geschäftes war gegen 19.15 Uhr auf dem Weg zu der dortigen Bankfiliale, um die Tageseinnahme abzugeben. Die Geldkassette befand sich in einer Tüte.

Hinterrücks überfallen

Plötzlich tauchte von hinten ein junger Mann auf und entriss der Bochumerin diese Tüte sowie die Handtasche. Die 20-Jährige schrie sofort lautstark um Hilfe und hielt den Kriminellen an dessen Jacke fest.
Ein couragierter Passant (26) wurde auf das Handgemenge aufmerksam und reagierte sofort.

Polizei bedankt sich


Der Herner brachte den in Wanne lebenden Straßenräuber (20) zu Boden und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest. Zurzeit wird der polizeibekannte 20-Jährige im Herner Kriminalkommissariat 35 weiter vernommen.
Auch an dieser Stelle sagt Polizei an den aufmerksamen Bürger ein herzliches Dankeschön.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.