Zumba-Fans stürmen Mondpalast-Arena

Anzeige
Full House in der Mondpalast-Arena: Beim ersten Zumba-Event im Jahr 2015 freuten sich die Ausrichter über viele Besucher. (Foto: DSC Wanne-Eickel)

Zum zweiten Mal findet eine Zumba-Party in der Mondpalast-Arena statt. Die Spielstätte des DSC Wanne-Eickel öffnet dafür am Sonntag, 28. August, ab 14 Uhr.

Auch 2016 steht wieder die Kombination aus dem lateinamerikanischen Tanzsport Zumba und dem familiären Rahmenprogramm mit Kinderschminken, Hüpfburg über Show-Acts bis hin zu einer Tombola im Vordergrund. Die Aussteller präsentieren sich an diversen Informationsständen und haben sich für die Besucher zahlreiche Attraktionen wie beispielsweise eine Autopräsentation geplant. „Wir erwarten eine genauso ausgelassene und vor allem sportlich gemeinschaftliche Stimmung wie 2015“, freut sich Torsten Fäller, beim DSC Wanne-Eickel verantwortlich für Marketing, auf das Event.

Die zehn Zumba-Instruktoren sowie alle Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher. Sollte das Wetter den Veranstaltern an diesem Tage einen Strich durch die Rechnung machen, wird die Veranstaltung in der anliegenden Sporthalle Wanne-Süd durchgeführt. Einlass für alle Gäste ist ab 14 Uhr, das Zumba-Sportprogramm startet eine Stunde später und dauert bis circa 20 Uhr. Wer an diesem Tage sportlich dabei sein will, zahlt im Vorverkauf 12,50 Euro und an der Tageskasse 15 Euro. Karten gibt es im Freestyle-Center Wanne-Eickel, Hauptstraße 241, und beim DSC Wanne-Eickel, Im Sportpark 20.

Der 27. August steht an der Mondpalast-Arena ganz im Zeichen der Jugend. Viele Aktionen und Attraktionen stehen den kleinen Gästen zur Verfügung. Außerdem stellten sich alle Jugendmannschaften des DSC der Öffentlichkeit vor. Die Tanzschule Diel sorgt an diesem Samstag für das Rahmenprogramm.

Quelle: Jochen Schübel/Journalistenbüro Herne
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.