Nilgans

Anzeige
2
Herne: Gysenbergpark | Die Nilgans ist seit ein paar Jahren bei uns heimisch. Sie ist sehr aggressiv anderen Vögeln gegenüber. durch sie werden andere Wasservögel vertrieben. Da sie bejagd werden darf, wird Sie auch in der Küche sehr geschätzt.
Da man nicht weiß, wieviel Flugstunden die Gans schon geleistet hat, gibt es ein totsicheres Rezept.
1. Einen großen sauberen Topf
2. Einen sauberen Backstein
3. Eine Nilgans
4. Gewürze

Den Topf nehmen, den sauberen Backstein hineinlegen, die gesäuberte, gewürzte Gans mit der offenen Bauchseite auf den Backstein legen. Alles mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze ca. 8h kochen lassen.
Die Gans entfernen, nun kann der Backstein gegessen werden.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
396
Erich Jordan aus Bochum | 09.09.2013 | 16:41  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 09.09.2013 | 16:46  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 09.09.2013 | 17:11  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 10.09.2013 | 14:13  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 10.09.2013 | 14:53  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 06.10.2013 | 23:57  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 07.10.2013 | 00:11  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 07.10.2013 | 00:13  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 07.10.2013 | 00:29  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 07.10.2013 | 23:46  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 07.10.2013 | 23:55  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 08.10.2013 | 00:07  
8.739
Werner Schäfer aus Bochum | 08.10.2013 | 00:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.