Sturmtief Friederike stört Winterruhe

Anzeige
Kleingärtner im Tiefschlaf

Noch sitzen Gartenfreunde in ihren wohl temperieten Wohnungen und planen die ersten notwendigen Schritte für Frühjahrspflanzungen und Aussaaten. Denn diese Maßnahmen, der Fruchtfolge, sind sehr wichtig. Das heisst: Starkzehrer, Mittelstarkzehrer und Schwachzehrer wechseln ihre Pflanzbereiche. Beispiel: Wo Kartoffeln (Starkzehrer) geernet wurden, werden in diesem Jahr keine Neuen gepflanzt.
Aber das heutige Sturmtief bereitet Ihnen erhebliche Sorgen. Auch in den zurzeit ruhenden Gärten sorgte Sturmtief Friederike für Unordnung und Schäden.
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
12.184
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 19:02  
39.889
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 18.01.2018 | 19:04  
29.569
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 18.01.2018 | 23:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.