Bleibt Wohnen bezahlbar?

Anzeige
Serdar Yüksel diskutiert mit Sarah Philipp, vor welchen Herausforderungen der Wohnungsbau in Herne und Bochum steht. (Foto: Archiv Wochenblatt)

Der SPD-Ortsverein Röhlinghausen lädt zu einer Diskussionsrunde zum bezahlbaren Wohnen ein. Diese findet am Mittwoch, 3. Mai, im Volkshaus, Am Alten Hof 28, statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Zum Hintergrund: Gutes Wohnen als Luxus? Viele Senioren wissen nicht, ob sie sich altengerechtes Wohnen leisten können. Familien finden günstige Wohnungen häufig nur in sozial benachteiligten Stadtteilen. Wie kann gutes Wohnen in sozial ausgeglichenen Stadtteilen erreicht werden, die allen Menschen faire Lebenschancen bieten.

Perspektiven möchte Sarah Philipp, Expertin der SPD-Landtagsfraktion für Wohnen und Bauen vorstellen. Als Abgeordnete aus Duisburg kennt sie die Probleme des Ruhrgebietes in dieser Frage. Sie diskutiert mit dem Landtagskandidaten Serdar Yüksel über die Herausforderungen in Herne und Bochum. Zum Podium dazu stoßen der Planungsausschuss-Vorsitzende Uli Syberg und der Stadtplaner Karsten Schröder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.