CDA Herne lud Dr. Sabine Graf zum Frühjahrsempfang

Anzeige
„ Ich bin Stolz, dass wir endlich den Mindestlohn haben .Seit 2006 haben wir dicke Bretter gebohrt. Jetzt haben wir es gemeinsam mit der SPD erreichen können, so Frank Heu in seiner Rede zu den Kolleginnen und Kollegen aus den Gewerkschaften und Personalräten.
Heu begrüßte seinen Gast aus Düsseldorf auf das Herzlichste. Die stellv. DGB Landesvorsitzende Frau Dr. Sabine Graf kam zum Frühjahrsempfang der Arbeitnehmer nach Herne. Weitere zahlreiche Herner Promis folgten der Einladung. U.a. waren die Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin Ingrid Fischbach, Frau Dr. Renate Sommer, MdEP, der Chef der CDU Markus Schlüter sowie der OB Kandidat Neumann van Doesburg gekommen, um ebenfalls nach den Reden in den gemeinsamen Dialog der Arbeitnehmer zu treten.
Nach einigen kurzen Grußworten durch die Politprominenz warteten der DGB und der weiße Ring auf den Vortrag von Sabine Graf.
Sabine Graf beleuchtete in ihrer Rede die Arbeitnehmer und deren Probleme aus landespolitischer Sicht. „ Es muss uns gelingen die Langzeitarbeitslosen zu qualifizieren, um sie den Arbeitsmarkt zurückzuführen. Engpässe gibt es in den nächsten Jahren beim Pflegepersonal. Hier wird dringend qualifiziertes Personal benötigt.“
Heu wies ebenso noch mal daraufhin dass wir kein Migrationsproblem weder in Herne noch in Deutschland haben.“ Jeder möge mal 100 Jahre seine Ahnen zurückverfolgen. Wir sind somit seit vielen Jahren bereits durchwandert“. Danach ging man zum gemütlichen Teil bei einem klassischen Ruhrpott Menue über und ließ bei angeregten Gesprächen den Abend ausklingen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.