Haushaltssanierungsplan 2015 genehmigt

Anzeige
Markus Schlüter, Fraktionsvorsitzender CDU-Fraktion Herne
Die Bezirksregierung Arnsberg hat mit Bescheid vom 26. März 2015 die Genehmigung zum Haushaltssanierungsplan 2015 der Stadt Herne erteilt. Damit kann die Haushaltssatzung der Stadt Herne für 2015 in Kraft treten.
Die CDU-Fraktion zeigt sich zufrieden über den Genehmigungsbescheid der Bezirksregierung Arnsberg zum Haushaltsplan 2015. Dies bietet Chancen für die Zukunft der Stadt Herne.
„Bereits im März kann der Haushalt der Stadt Herne komplett bewirtschaftet werden. Damit werden Investitionen und Zuschüsse an Vereine auf eine solide haushaltstechnische Basis gestellt“, freut sich der Fraktionsvorsitzende Markus Schlüter.
„Das ausgewogene und mit großer Mehrheit im Rat beschlossene Haushaltssanierungskonzept trägt erste Früchte und wird dazu führen, dass – auch mit großer Hilfe des Bundes - der Haushalt der Stadt Herne in dieser Legislaturperiode von den beiden großen Fraktionen ausgeglichen werden kann“, so Markus Schlüter weiter.
Insgesamt kann festgestellt werden, dass in der Genehmigung des Haushaltssanierungskonzeptes keine großen Auflagen und Überraschungen vorkommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.