Herne-Baukau Gesundheitscampus

Anzeige
2
Staubbelästigung nimmt kein Ende

Die anhaltende Trockenheit bringt Baukauer Bürger an die Grenzen der Verzweifelung.
Die seit Tagen wieder notwendigen Erdarbeiten, um den Gesundheitscampus Herne-Baukau zu errichten, verhindern die völlige Benutzung von Balkonen unmittelbar neben der Baustelle lebenden Bürgern.

Windstarke Tage, wie in der vergangenen Woche, erfordern eine tägliche Reinigung von Fensterbänken und Balkonflächen.

Ein Hilferuf an die Baustelle brachte nicht den erwarteten Erfolg, sowie die vielfälligen Erklärungen seitens der Stadt (Ordnungsamt) verbunden mit dem Abschlußkommentar: Ich kann ja mal jemanden rausschicken!, setzen weitere Emotionen frei, hier zeigt sich wieder einmal deutlich, wo Interessen vertreten werden.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
38.623
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.05.2017 | 16:05  
15.911
Gerd Szymny aus Bochum | 16.05.2017 | 16:42  
559
Herbert Schröder aus Herne | 16.05.2017 | 18:31  
36.509
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 16.05.2017 | 20:04  
11.854
Bernfried Obst aus Herne | 16.05.2017 | 20:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.