Herne kann noch mehr

Anzeige
Holger Wennrich und Frank Dudda präsentieren die aktuelle Broschüre. (Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne)

Oberbürgermeister Frank Dudda und das Stadtmarketing haben eine aktualisierte Ausgabe der Imagebroschüre "Herne kann was" vorgestellt. Das Heft ist das Resultat einer Zusammenarbeit zahlreicher Institutionen und bietet fundierte Fakten, die auch einer Unterstützerkampagne für die Stadt helfen.


Auf mehr als 70 Seiten präsentieren sich zahlreiche Vorteile und Pluspunkte Hernes. Dudda: „Die Broschüre zeigt nicht nur, dass in unserer Stadt eine leistungsstarke Unternehmerschaft mit einigen Global Playern und Lebensqualität in unterschiedlichsten Bereichen Hand in Hand gehen. Gleichzeitig werden uns alle zusammengetragenen Fakten und Informationen im Rahmen der aktuell mit großer Bürgerbeteiligung laufenden Unterstützerkampagne helfen.“ Holger Wennrich, Geschäftsführer des Stadtmarketings, ergänzt: „Diese Daten und Informationen in Kombination mit der tollen Bürgerbeteiligung und den vielen tausend Einreichungen, die wir schon jetzt haben, bieten uns eine hervorragende Basis für die weiteren Schritte der Unterstützerkampagne.“

Die Inhalte der Broschüre sind in Kooperation mit dem Stadtmarketing, der Wirtschaftsförderung, der IG Herne-City, dem Stadtsportbund sowie den Fachbereichen Kultur, Stadtplanung und Bauordnung, Sport, Schule und Weiterbildung und dem Büro des Oberbürgermeisters entstanden. Die Projektleitung und Administration hat das Stadtmarketing übernommen.

Die dritte aktualisierte Auflage der Herner Imagebroschüre wird zum Beispiel an Multiplikatoren aus Politik oder Wirtschaft ausgegeben. Wennrich: „Wir bekommen neben privatwirtschaftlichen Unternehmen, die diese Broschüre zum Beispiel bei der erfolgreichen Anwerbung von neuen Mitarbeitern einsetzen, auch zahlreiche Anfragen von Privatpersonen. Wir können sagen: Wir haben einen ständigen Bedarf und geben rund 2000 Exemplare pro Jahr aus." Die Imagebroschüre kann ab sofort über die Stadtmarketing Herne bezogen werden. Auf der aktuellen Auflage, die lediglich als Printversion herausgegeben wird, liegt eine Schutzgebühr von fünf Euro.

Quelle: Stadtmarketing Herne
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.