Höhere Umsätze in Herne

Anzeige
Branchen rund ums Automobil sind ein wesentlicher Umsatzbringer in unserer Region. (Foto: Angelika Thiele)

Auch die Metropole Ruhr profitierte im Jahr 2015 vom allgemeinen wirtschaftlichen Aufschwung. Dabei verzeichnete Herne das größte Plus aller Städte und Kreise in der Region. Hier stiegen die Unternehmensumsätze um 8,2 Prozent. Es folgten der Kreis Unna mit 6 Prozent sowie die Stadt Essen und der Kreis Recklinghausen mit jeweils 1,1 Prozent.

Die amtliche Statistikstelle des Landes (IT.NRW) veröffentlichte diese Zahlen. Sie verzeichnete beim Gesamtumsatz der mehr als 668000 in Nordrhein-Westfalen ansässigen Unternehmen ein Plus um 26,3 Milliarden Euro (+1,9 Prozent) auf rund 1,41 Billionen Euro. Das übertrifft nach Angaben der Statistiker das bisherige Rekordergebnis aus dem Jahr 2014 (1,383 Billionen Euro). Der höchste Umsatz aller Wirtschaftsbereiche wurde auch 2015 im Bereich "Handel sowie Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen" erzielt, auf Platz zwei folgte das verarbeitende Gewerbe.

Nach Angaben von IT.NRW wurden nur die Angaben von Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 17500 Euro berücksichtigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.