Hoppe einstimmig gewählt

Anzeige
Jascha Hoppe (5. von rechts), sieht den digitalen Wandel als eine der wesentlichen Herausforderungen für die Schulen in Herne. (Foto: privat)

Jascha Hoppe ist neuer Vorsitzender der Schüler Union. Der 17-Jährige, der das Gymnasium Eickel besucht, ist der Nachfolger von Anna-Lena Krumhus, die seit wenigen Wochen Kreisvorsitzende der Jungen Union ist.

Hoppe wurde einstimmig gewählt. Er hatte bei seiner Vorstellung die aus einer Sicht gravierenden Probleme der Schulen skizziert, zu denen er den Unterrichtsausfall, aber auch die Ausstattung zählt. Die Digitalisierung sei eine der größten Herausforderungen für die Schulen, stellte er fest. Ihm zur Seite stehen zwei Stellvertreterinnen: Lea Sobecki (17) besucht das Gymnasium Wanne, Anna Ricarda Lensing (15) das Pestalozzi-Gymnasium. Beide engagieren sich bereits seit längerer Zeit in der Schüler Union.

In das Amt des Schriftführers wurde der 16-jährige Niklas Schmidtke vom Gymnasium Eickel gewählt. Das wieder eingeführte Amt des Kreisgeschäftsführers wird nun vom 17-jährigen Justin Hedwig bekleidet. Als Beisitzer verstärken Lukas Grimberg (18), Lorin Ramadani (16), Vivienne Wiele (14) und Robin Woiski (16) den Vorstand. Als ordentliche Delegierte für das Landesschülerforum wurden neben dem neuen Kreisvorsitzenden Lea Sobecki und Vivienne Wiele gewählt.

Quelle: Schüler Union Herne
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.