Macht endlich weniger Müll!

Anzeige
Ob blaue, braune, graue oder gelbe Tonnen – über eines kann uns die tapfere, hoch-ideologisierte Mülltrennung nicht hinwegtäuschen: Wir machen alle zuviel Müll, wir sind eine relativ gedankenlose Wegwerfgesellschaft, schmeißen sogar tonnenweise Lebensmittel weg, die fast allesamt noch durchaus genießbar wären.
Es geht also nicht nur darum, unseren Mist auf immer mehr Tonnen zu verteilen – wenn wir ihn nicht gerade im Wald und an Autobahnanschlüssen deponieren oder (mit unseren Kippen) die Ampelbereiche einsauen.
Der Mensch ist offenbar ein Umweltschwein und muss sich nun endlich überlegen, wie er seine individuelle Müllmenge kräftig reduziert, damit wir alle nicht irgendwann unter Müllbergen ersticken. Verdient hätten wir das nach unserem rücksichtslosen Verhalten auf jeden Fall!
0
3 Kommentare
6
Ursula Siewert aus Herne | 17.12.2012 | 11:20  
387
Bernd Miltenberger aus Herne | 19.12.2012 | 00:02  
6
Ursula Siewert aus Herne | 19.12.2012 | 21:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.