Politischer Aschermittwoch im Mondpalast

Anzeige
Gut gefüllt war das Foyer des Mondpalastes beim Politischen Aschermittwoch der FDP. Foto: Angelika Thiele
In den Farben Blau und Magenta geschmückt war der Mondpalast, als die FDP zahlreiche Parteifreunde und Gäste zum Politischen Aschermittwoch begrüßte. Ein bisschen enttäuscht waren einige Besucher schon, als bekannt wurde, dass der Parteivorsitzende Christian Lindner, als Hauptredner des Abends vorgesehen, wegen einer Erkrankung abgesagt hatte. Für ihn sprang NRW-Generalsekretär Johannes Vogel ein, der zwar nach allen Seiten austeilte, aber in erster Linie den NRW-Grünen die Leviten las. Hernes FDP-Landtagsabgeordneter Thomas Nückel ließ es sich nicht nehmen, dem Hausherrn Christian Stratmann zum 64. Geburtstag zu gratulieren.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.