Polizeiprävention – Infomobil heute am Buschmannshof

Anzeige

Polizeiprävention – Infomobil heute am Buschmannshof.

Augen auf, Taschen zu.

Das Infomobil der Polizei war aufgrund des Mittwochsmarktes sehr gut besucht. Immer öfter werden Seniorinnen und Senioren an den Haustüren und vermehrt auf unseren Straßen Opfer von Taschendieben, Betrügern und Gewaltverbrechen. Dabei hemmt die helle Tageszeit niemanden mehr.

Auch junge noch fitte Menschen sind vor Gewalttaten nicht mehr sicher. Anhand von praktischen Beispielen informierte die Polizei wie Frau/Mann ihre Wohnungen besser vor Einbruch schützen können. Von Wohnungseinbrüchen sind querbeet alle Bevölkerungsschichten betroffen.

Jeder kann in der heutigen betriebsamen Zeit Opfer eines Einbruchs oder einer Gewalttat werden. Die Straftäter werden immer dreister und es irritiert sie auch nicht mehr, wenn sie gesehen oder gar geschnappt werden, die Konsequenzen in Deutschland sind locker überschaubar.
1
2
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
32.232
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 03.05.2017 | 19:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.