Sobieski als Fraktionschef bestätigt

Anzeige
Sie führen die Herner SPD-Fraktion ins neue Jahrzehnt: Marion Tittel, Elisabeth Majchrzak-Frensel, Volker Bleck, Udo Sobieski, Manuela Lukas, Kai Gera und Roberto Gentilini (von links). Erster Gratulant der Fraktionsspitze war Bürgermeister Erich Leichner (links). (Foto: SPD)

Die SPD-Fraktion im Stadtrat stellte die personellen Weichen bis ins Jahr 2020: Udo Sobieski wurde in seinem Amt als Fraktionschef bestätigt.

Bei der turnusmäßigen Wahl erhielt Udo Sobieski 84,6 Prozent der Stimmen. „Ich sehe das Ergebnis als Bestätigung für die gute Arbeit im gesamten Vorstand. Wir haben bei allen Entscheidungen die Fraktion eingebunden. Das Ergebnis drückt dieses Miteinander aus“, freute sich der alte und neue Fraktionschef, der bis zur Kommunalwahl 2020 gewählt wurde. Übrigens verbesserte der 59-Jährige sein Ergebnis aus dem September 2015, als er mit 81,5 Prozent den heutigen Oberbürgermeister Frank Dudda als Fraktionschef ablöste.

Sobieski hatte ebenso keinen Gegenkandidaten wie seine Stellvertreter Volker Bleck (76,9 Prozent) und Manuela Lukas (61,5 Prozent), die ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden. Dass sich die 27 Stadtverordneten, ein Fraktionsmitglied fehlte bei der Wahl, so zu ihrem Vorstand bekannten, wertete das Trio an der Spitze als Erfolg: „Wir sind vor gut eineinhalb Jahren angetreten, um auf Augenhöhe zu arbeiten. Dies wurde jetzt honoriert.“ Auch die Erfolgsbilanz der SPD-Fraktion könne sich sehen lassen: „Wir sind mit zahlreichen Veranstaltungen vor Ort gewesen, wir haben den Stadtumbau Herne-Mitte und die neue Mitte für Baukau auf den Weg gebracht“, nannte Sobieski einige Beispiele.

Bei den vier Beisitzern im Fraktionsvorstand gab es keine Veränderungen: Kai Gera (19 Ja-Stimmen), Roberto Gentilini (18), Elisabeth Majchrzak-Frensel (15) und Marion Tittel (14) behaupteten in einer Kampfabstimmung ihre Plätze, der fünfte Bewerber Olaf Semelka erhielt 13 Stimmen und verpasste so knapp den Einzug in den Vorstand.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.