**Unser Trinkwasser bald nicht mehr bezahlbar**

Anzeige
Wasser, bald nur noch privatisiert und teuer zu beziehen?

Geht es noch dem Willen der EU-Kommission und der Lobbyisten, soll das kommunale Trinkwasser privatisiert werden.


Wie bereits in einigen Kommunen in Portugal schon geschehen, soll womöglich bald in der ganzen EU Trinkwasser nur noch zu Horrorpreisen zu erhalten sein. Der privatisierte Trinkwasserpreis in Pacos de Ferreira ist um nahezu 400 % gestiegen und die Qualität um möglicherweise den gleichen Faktor gesunken.

Was will die EU-Kommission**

Die EU-Kommission will (auch mithilfe dieser Bundesregierung) die Bürger weiter abzocken und ausbeuten lassen. Die Lobbyisten und die Großkonzerne feiern schon mal das mögliche skrupellose Milliardengeschäft mit dem Trinkwasser. Die Menschen bleiben auf der Strecke. Das kommunale Eigentum der Bürger soll verramscht werden. Die europäische Idee wird einmal mehr durch die EU-Kommission ad absurdum geführt. Die denkbare Scheinheiligkeit der schwarz/gelben Bundesregierung und der sogenannten Volksvertreter ist nicht mehr zu ertragen. In Deutschland sind sie gegen die neue Trinkwasserverordnung und in Brüssel stimmen sie zu. Die Allgemeinheit soll zahlen, damit der Reichtum weiter konzentriert bleibt. Für Lobbyisten, Großkonzerne und unersättliche Kapitalisten gehen die parasitären Zeiten einfach weiter. Es reicht denen nicht, Europa und die Welt dem Anschein nach schon mal an den Rand der systematischen Ausbeutung getrieben zu haben. Die wohl noch nicht gefälschte oder geschönte Trinkwasserverordnung der EU ist noch im Internet zu haben. Wie schon heute der Strompreis von vielen Haushalten ganz oder zum Teil nicht mehr bezahlt werden kann, wird dann auch der Wasserpreis nicht mehr zu bezahlen sein. Wer jetzt noch nicht mitbekommen hat, in welchem Ausmaß wir Bürger verkauft werden sollen, dem kann nicht geholfen werden. Der mögliche Tenor der EU ist, wir tun alles, um den Menschen auch alles wegzunehmen. Man darf gespannt sein, wie lange wir noch atmen dürfen, ohne dafür zu bezahlen. Die schwarz/gelbe Gefahr lauert wie es scheint überall. So habe ich mir die EU nicht vorgestellt.

helzab
0
5 Kommentare
3.908
Bernhard Ternes aus Marl | 15.03.2013 | 16:06  
25.103
Helmut Zabel aus Herne | 15.03.2013 | 19:48  
79
Ulrich Dengler aus Wanne-Eickel | 17.03.2013 | 01:19  
25.103
Helmut Zabel aus Herne | 17.03.2013 | 10:45  
3.908
Bernhard Ternes aus Marl | 17.03.2013 | 15:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.