Wananas: CDU-Fraktion zu Gast auf der Baustelle

Anzeige
v. l. n. r. Norbert Breitbach und Horst Severin
Zum Austausch über den aktuellen Stand der Bauarbeiten für den Neubau des Freizeit- und Sportbades Wananas trafen sich jetzt der Sprecher der CDU-Fraktion im Sportausschuss und im Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne (GMH), Horst Severin und der Geschäftsführer der Herner Bädergesellschaft, Norbert Breitbach.
„Es ist schon beeindruckend, was sich seit Anfang des Jahres auf der Baustelle getan hat“, freut sich Horst Severin über den Fortschritt.
„Nach aktuellem Stand steht der Einhaltung des Zeitplans und einer Eröffnung des Bades im Sommer 2016 nichts im Wege“, so Horst Severin weiter.
Begeistert zeigt sich der Politiker auch über die neusten Entwicklungen auf der Internetseite wananas.de. Eine Webcam zeigt im Sekundentakt, wie es an der Baustelle weitergeht.
„Dies ist eine gute Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger sich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren“, lobt Horst Severin.
Die CDU-Fraktion blickt voller Vorfreude auf die Eröffnung des Freizeit- und Sportbades Wananas.
„Wir sind uns sicher, dass sich alle Schwimmerinnen und Schwimmer aus unserer Stadt - aber sicher auch aus den umliegenden Städten - in dem neuen Bad wohlfühlen werden.
Horst Severin ist sich sicher, dass die Bedürfnisse von Familien, Vereinen, Schulen und Frühschwimmern unter einen Hut gebracht werden.
Zu dem zukünftigen weitgefächerten Angebot werden natürlich auch wieder die unterschiedlichen Saunabereiche gehören, welche im „alten“ Bad viele Fans hatten.
Mit dem Neubau des Wananas verbindet die CDU-Fraktion eine weitere Chance der Attraktivitätssteigerung für unsere Stadt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.