Jens Steinmann

Lokalkompass ist: Herne
registriert seit 11.12.2014
Beiträge: 236 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 410
Folgt: 48 Gefolgt von: 43
Als Community-Manager bin ich für Fragen rund um den Lokalkompass zuständig. Manche kennen mich vielleicht noch als Redakteur beim Stadtspiegel Gladbeck.
9 Bilder

Der Sonnenbunker in Dortmund: Ein Deutschland, das es nicht mehr gibt 9

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Dortmund-City | vor 1 Tag

Dortmund: Sonnenbunker | Die Pastellfarbe bröckelt an manchen Stellen, blättriges Holzfurnier und Rost, wohin man geht. Es riecht nach Kalk. Die kalten Gänge im Sonnenbunker sind nicht nur alt – als die dreieinhalb Tonnen schwere Schleusentür hinter mir ins Schloss fällt, bin ich plötzlich ein Fremder in einem Deutschland, das es nicht mehr gibt. Der Sonnenbunker in Dortmund ist in mehrfacher Hinsicht ein Experiment. Als Weltkriegsbunker gebaut,...

1 Bild

BürgerReporter gesucht: Wer erkundet mit mir den Sonnenbunker in Dortmund? 35

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Dortmund-City | am 13.04.2017

Dortmund: Sonnenbunker | Im Kriegsfall wird es eng. Dreizehn Kubikmeter Lebensraum, da bleibt bei einer Deckenhöhe von zwei Metern eine Grundfläche von 6,5 Quadratmetern – pro Person natürlich. Der Sonnenbunker am Dortmunder Stadthaus ist eine von zwei Anlagen bundesweit, die Anfang der 1960er Jahre für den ABC-Ernstfall umgebaut wurden. Für eine Besichtigung am 25. April suche ich noch Verstärkung. Nicht weniger als 1.500 Menschen sollten in dem...

7 Bilder

Ein Käfig voller Demokraten: Stadtspiegel-Leser zu Gast im Düsseldorfer Landtag 4

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | am 17.03.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | NRW-Innenminister Ralf Jäger steht unter Beschuss. Schon seit einer Viertelstunde steckt er ein, was CDU-Mann Peter Biesenbach ihm unter Beifall aus der CDU-Loge an den Kopf wirft. Genau 19 Minuten und 34 Sekunden wird Biesenbach reden, damit bleiben ihm noch 26 Sekunden Munition für das Finale. Unterdessen sitzt Jäger auf seinem Platz im Plenarsaal des Düsseldorfer Landtags und unterzeichnet in knisternder Ruhe Papier um...

1 Bild

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht. 51

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 21.02.2017

Herne: Rathaus | Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab...

1 Bild

Sicherheitsmaßnahmen in Herne 3

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 30.01.2017

Herne: Mitte | Schnappschuss

1 Bild

"Der vollständige Sieg": Björn Höcke und Rechtsextremismus in der AfD 251

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 18.01.2017

Wer wie ein Nazi redet, sollte sich ab und an die Frage stellen: Bin ich wirklich kein Nazi? Björn Höcke von der AfD Thüringen ist so jemand. Als er am 17. Januar in Dresden am Rednerpult steht, macht er schnell klar: Rechtsextremisten sind in der Partei willkommen. "Merkel muss weg! Merkel muss weg!" Im Saal ist die Stimmung prächtig. Wenn Höcke Angela Merkel mit Erich Honecker gleichsetzt, er von seinem "lieben Volk"...

1 Bild

Trinken bis zur Besinnlichkeit: Warum geht es nicht ohne Alkohol? 29

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.12.2016

Wir Menschen und der Alkohol haben eine lange gemeinsame Geschichte. Wenn wir nur wollen, können wir ganz bezaubernde und intelligente Wesen sein: vernünftig, zuvorkommend, sogar friedlich. Und clever natürlich auch, immerhin sind wir wahrscheinlich die intelligentesten Bewohner der Erde. Im Laufe der Jahrtausende haben wir – das kann man wirklich sagen – die Welt untertan gemacht: Wir haben uns das Rad ausgedacht, sind auf...

2 Bilder

"Eine Zensur findet nicht statt": Über Meinungsfreiheit im Internet 48

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Süd | am 07.09.2016

Essen: Lokalkompass | Das Recht auf Meinungsfreiheit ist nicht nur im deutschen Grundgesetz, sondern auch in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen festgehalten. Zweifellos ist das die Meinungsfreiheit für unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft von nicht zu überschätzender Wichtigkeit. Entsprechend sollte es für jedermann im eigenen Interesse sein, dieses Recht zu schützen – sei es im Büro, auf der Straße oder...

3 Bilder

Roboter in Düsseldorf: Metro plant automatischen Paketdienst für diesen Sommer 11

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | am 07.07.2016

Düsseldorf: Stadtmitte | Sie schrauben unsere Autos zusammen, können ein Flugzeug steuern und werden eines nicht allzu fernen Tages auch im Straßenverkehr am Steuer sitzen: Roboter übernehmen immer mehr Aufgaben, die vorher von Menschen ausgeführt wurden. Weil sie billiger sind, effizienter und pflegeleichter? Das europäische Unternehmen "Starship Technologies" plant jetzt die nächste technologische Revolution: Einen robotischen Paketdienst. Neben...

1 Bild

Empörung über Deutsche Bahn: Kontrolleur bringt junge Frau zum Weinen 9

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.05.2016

Der Journalist Michael Praetorius macht dieser Tage mit einer empörenden Geschichte von sich reden: Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatte in seiner Gegenwart eine junge chinesische Frau zum Weinen gebracht und ihren Pass eingezogen. "Schäm dich, S-Bahn München - in Grund. und. Boden!" Das sind deutliche Worte, die der Journalist Michael Praetorius findet, nachdem er am Mittwoch in einer S-Bahn im Raum München Folgendes...

1 Bild

eSports auf Schalke: League of Legends ab sofort in Königsblau

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 20.05.2016

Der FC Schalke 04 soll internationaler werden. Das gab der Vorsitzende der Geschäftsführung Moritz Beckers-Schwarz gestern auf einer Pressekonferenz der besonderen Art bekannt. Als erster Bundesligaclub haben die Königsblauen für die kommende Spielzeit ein eSports-Team verpflichtet. Damit präsentiert sich der Verein in Deutschland als Vorreiter in einer rapide wachsenden Sportszene. "Wir haben beobachtet, dass der eSport...

1 Bild

Schwerer Unfall in Essen-Werden: Mann stürzt mit Auto in die Ruhr 3

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Werden | am 18.05.2016

Essen: Ruhrbrücke | Neuigkeiten zum Pfingstmontag-Unfall: Die Pressestelle der Polizei hatte am heutigen Morgen traurige Nachrichten über den 58-Jährigen zu übermitteln, der am Pfingstmontag in Essen-Werden mit seinem Auto in die Ruhr gestürzt war. Der Polizeimeldung zufolge erlag der Betroffene in den gestrigen Abendstunden den Folgen des Unfalls; zuvor war er erfolgreich reanimiert worden. Der ersten Pressemitteilung der Polizei zufolge war...

1 Bild

Auf dem Weg zum freien Internet: Bundesregierung will Störerhaftung abschaffen

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Süd | am 11.05.2016

Das Telemediengesetz steht vor einer wichtigen Änderung. Wie die schwarz-rote Bundesregierung heute entschied, soll in Zukunft die sogenannte Störerhaftung entfallen. Damit, so Bundesjustizminister Heiko Maas, sei "der Weg für mehr freies WLAN" endlich geebnet. Nach aktueller Rechtslage haftet derjenige, der sein WLAN anderen zur Verfügung stellt für etwaige Rechtsverstöße fremder Nutzer. In der Praxis bedeutet das:...

1 Bild

Österreichischer Bundeskanzler Werner Faymann tritt überraschend zurück 1

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | am 09.05.2016

Wie das Österreichische Bundeskanzleramt heute Mittag mitteilte, ist Werner Faymann von der sozialdemokratischen Partei SPÖ von seinem Amt als Bundeskanzler mit sofortiger Wirkung zurückgetreten; auch seine anderen politischen Ämter legte der Politiker ab. "Hat man die volle Rückendeckung, einen starken Rückhalt in der Partei? Das muss ich Ihnen mit Nein beantworten." Bei seiner Abschiedsrede nannte Faymann vor allem die...

1 Bild

Kiffen gegen den Schmerz: Medizinisches Cannabis zahlt bald die Krankenkasse 1

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 04.05.2016

"Unser Ziel ist, dass schwerkranke Menschen bestmöglich versorgt werden. Wir wollen, dass für Schwerkranke die Kosten für Cannabis als Medizin von ihrer Krankenkasse übernommen werden, wenn ihnen nicht anders geholfen werden kann." Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe dürfte mit dem jüngsten Beschluss des Bundekabinetts zufrieden sein. Heute billigte es heute seinen Gesetzesentwurf, der Schwerkranken eine Therapie durch...