Drei Chefärzte auf der Focus-Liste

Anzeige
Matthias Kemen wird bereits seit Jahren vom Focus immer wieder als Spitzenmediziner genannt. (Foto: Evangelisches Krankenhaus Herne)

Gleich in fünf Kategorien sind Chefärzte des Evangelischen Krankenhauses Herne in der Focus-Sonderausgabe „Deutschlands Top-Ärzte 2017“ vertreten. Professor Matthias Kemen ist in gleich drei Kategorien vertreten.

Kemen ist Chefarzt der Kliniken für Allgemeine und Viszeralchirurgie. Ebenfalls aufgeführt sind Erich Hecker, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie, und Professor Santiago Ewig, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Infektiologie an den Standorten Herne und Bochum.

Einmal jährlich bringt das Magazin die Liste der Top-Ärzte Deutschlands heraus. Wichtigste Bewertungsgrundlage ist das Urteil der Fachkollegen und Patienten. Gelistet sind insgesamt 14 Fachgebiete. In fünf von ihnen gelten Chefärzte des Evangelischen Krankenhauses Herne als besonders empfehlenswert. Die Liste ist gedacht als Orientierungshilfe für Patienten, die sich im Vorfeld über Behandlungsmöglichkeiten für ihre medizinische Fragenstellung informieren möchten.

Seit vielen Jahren konstant vom Focus als Top-Mediziner genannt wird Kemen. Er ist in der Adipositaschirurgie, Bauchchirurgie und Ernährungsmedizin vertreten. Erich Hecker spielt laut Recherche des Focus eine führende Rolle in der Behandlung des Lungenkrebs und Santiago Ewig gilt als Experte für COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und Lungenemphysem.

Alle drei Chefärzte leiten neben ihren Kliniken zertifizierte Zentren, die regelmäßig von unabhängigen Fachgesellschaften auf ihre Qualität hin überprüft werden.

Quelle: Evangelisches Krankenhaus Herne
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.