Einschränkungen auf der A43

Anzeige

Der Landesbetrieb Straßen NRW saniert die Autobahn 43 im Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Bochum und der Anschlussstelle Herne-Eickel auf einer Länge von 5,5 Kilometern in beide Fartrichtungen.

Um die Bauarbeiten durchführen zu können, werden Sperrungen notwendig sein. Auf folgende Einschränkungen müssen sich Autofahrer einstellen, die in Fahrtrichtung Münster unterwegs sind:
- Sperrung der Abfahrt Herne-Eickel von Dienstag (19. Juli) ab 19 Uhr bis Mittwoch (20. Juli) um 5 Uhr
- Sperrung der Ab- und Auffahrt Bochum-Riemke von Mittwoch (20. Juli) ab 19 Uhr bis Montag (25. Juli) um 5 Uhr
- Sperrung der Autobahn 43 zwischen dem Autobahnkreuz Bochum und der Anschlussstelle Herne-Eickel von Donnerstag (21. Juli) ab 22 Uhr bis Montag (25. Juli) um 5 Uhr.

In der zweiten Bauphase ist die Fahrtrichtung Wuppertal von folgenden Maßnahmen betroffen:
- Sperrung der Auffahrt Herne-Eickel von Dienstag (26. Juli) ab 19 Uhr bis Mittwoch (27. Juli) um 5 Uhr
- Sperrung der Ab- und Auffahrt Bochum-Riemke von Mittwoch (27. Juli) ab 19 Uhr bis Montag (1. August) um 5 Uhr
- Sperrung der Autobahn 43 zwischen der Anschlussstelle Herne-Eickel und dem Autobahnkreuz Bochum von Donnerstag (28. Juli) ab 22 Uhr bis Montag (1. August) um 5 Uhr.

Die Umleitung für beide Bauphasen führt jeweils über die A42, A45 und A40.

Quelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.