Gelbe Säcke und jetzt?

Anzeige
Lang ist es her seit Einführung der Gelben Säcke in NRW aber, aber:
Was gehört hinein??????

Dieses Grundwissen hat sich auch nach mehr als 15 Jahre noch nicht überall zweifelsfrei gefestigt und dann gelangt man wohl oder übel zu der Aussage:
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!

Dabei könnte bereits eine Faustregel als Orientierungshilfe dienen:
In den Gelben Sack gehören ausschließlich Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoff oder Verbundmaterialien.
Gebrauchs- und Haushaltsgegenstände aus den gleichen Materialien, die jedoch keine Verkaufsverpackung sind, dürfen nicht hinein.
Also keine Zahnbürsten, Einwegrasierer, CDs, DVDs, Videokassetten, Eimer, Waschschüsseln, Gießkannen, Gartennetze etc.

Zeitungen, Kartonagen sowie Verpackungen aus Papier werden in Altpapiercontainern und Glas in die kostenlos bereit stehenden Glascontainern nach Farbe getrennt entsorgt.
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
53.249
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 07.01.2018 | 20:44  
12.219
Bernfried Obst aus Herne | 07.01.2018 | 21:09  
39.028
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 07.01.2018 | 22:38  
39.784
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.01.2018 | 23:16  
29.539
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 07.01.2018 | 23:27  
39.784
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.01.2018 | 22:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.