Mit intelligenten Heizungen Energie sparen

Anzeige
Zweimal gedrückt: Per App lassen sich moderne Heizungssysteme auch in Abwesenheit regeln.

Im Rahmen einer Telefonaktion des Wochenblattes informierten zwei Experten über moderne Heiz-Systeme. Die wichtigste Botschaft: Die Technologie kann sich längst den Bedürfnissen der Menschen anpassen.

Christian Lange zieht sein Smartphone aus der Tasche und öffnet die App: Mit zwei Fingerabdrücken startet er die Heizung seiner Wohnung und regelt die Temperatur. Würde er sich nun auf den Heimweg machen, wüsste er, dass er während seiner Abwesenheit jede Menge Energie gespart hat, nun aber in einer angenehm beheizten Wohnung ankommen könnte.

Der Mitarbeiter der Stadtwerke illustriert anhand dieses Beispiels anschaulich, was Heizungen, die auf dem aktuellen Stand der Technik sind, leisten können. Er selbst berät die Kunden seines Arbeitgebers zu Heizungsanlagen in Ein- und Zweifamilienhäusern. Sein Kollege Jamal Chmamri ist Experte für Systeme, die größere Wohnhäuser und gewerblich genutzte Immobilien mit angemessenen Temperaturen versorgen.

Die Investition in eine neue Heizung kann sich für Immobilienbesitzer schnell rechnen. Gegenüber einem herkömmlichen Heizgerät der Klasse D können moderne Gas-Brennwertkessel den jährlichen Verbrauch eines Einfamilienhauses von 25000 auf 20000 Kilowattstunden verringern. Bis zu 400 Euro Kostenersparnis seien so möglich, erklären die Fachleute. Systeme, die von den Stadtwerken angeboten werden, laufen unter dem Stichwort "Smart-Tec". Die Investition in solche Anlagen wird potenziellen Kunden durch öffentliche Zuschüsse attraktiv gemacht. Dazu gehören beispielsweise das Marktanreizprogramm über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das Programm 430 der KFW-Bank und das Förderprogramm zur Heizungsoptimierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Auskünfte zu modernen Heizungen geben die Stadtwerke Herne unter der Rufnummer 02323/5921234. Weitere Informationen gibt es online.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.