Repair-Café sucht Helfer

Anzeige

Das Repair-Café im Haus der Gemeinde St. Pius, Werftstraße 25, soll personal neu aufgestellt werden. Deshalb findet am Samstag, 25. Juni, vor Ort ein Treffen statt. Beginn ist um 17 Uhr.

Das Repair-Café ist eine Initiative im Pastoralverbund Herne-Nord, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Die Initiatoren organisieren einmal im Monat ein Repair-Café im Gemeindehaus. Interessierte können mit ihren kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie hier vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateuren wieder in Ordnung bringen.

Das Repair-Café sucht Helfer mit verschiedenen Begabungen, die während der Treffen als Reparateure dabei sind. Besonders diese Bereiche sind gefragt: Kleidung/Textil, elektrische Geräte, Fahrräder, Möbel/Objekten aus Holz, PC, Handy und Smartphone.

Außerdem sucht die Gemeinde Menschen, die während der Treffen die Rolle des Gastgebers übernehmen möchten. Sie sorgen für Kaffee und Tee, heißen die Besucher willkommen und sind Ansprechpartner sowohl für die Besucher als auch für die Reparateure im Repair-Café.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.