Selbsthilfe für Eltern Drogenabhängiger

Anzeige
Ein Joint am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen? Ganz bestimmt nicht bei den Eltern Drogenabhängiger. (Foto: Archiv Wochenblatt)

An Eltern drogenabhängiger Kinder richtet sich eine neue Selbsthilfegruppe. Das erste Treffen findet am Freitag, 5. Mai, in den Räumen des Bürger-Selbsthilfe-Zentrums (BüZ), Rathausstraße 6, statt. Beginn ist um 16 Uhr. Im Anschluss trifft sich die Gruppe jeden vierten Dienstag im Monat um 18 Uhr.

Es gibt Lebenssituationen, in denen man sich allein gelassen fühlt, aber auch von sich aus nicht unbedingt die große Öffentlichkeit sucht. Wichtig ist dann ein geschützter Raum, um offen reden zu können. In Selbsthilfegruppen treffen sich Menschen, die solche Situationen kennen und gemeinsam an Lösungen und Hilfen zur Bewältigung ihrer Probleme arbeiten.

Weitere Informationen erhalten Betroffene bei BüZ-Mitarbeiter Dirk Stahl. Er ist unter der Telefonnnummer 02323/163462 oder per E-Mail (dirk.stahl@herne.de) erreichbar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.