Aller guten Dinge sind drei

Anzeige
Die Offense der Herne Black Barons bespricht den nächsten Spielzug
Diesen Sonntag soll nun endlich der Knoten platzen. Nach zwei – unglücklich – punktlosen Heimspielen sind die Black Barons am kommenden Sonntag erneut Gastgeber eines amerikanischen Nachmittags. Diesmal sind die Seahawks aus Duisburg zu Gast.

Kommenden Sonntag (04.06.) wird die Erich-Höll-Sportanlage des TV Wanne 1885 erneut Austragungsort eines American Football Nachmittags in der NRW-Liga. Die Black Barons erwarten die Duisburg Seahawks. In ihrem dritten Heimspiel in Folge sind die Herner Footballer mehr als bereit, endlich Punkte auf die Anzeigetafel zu bringen. Die Black Barons haben aus den beiden ersten Spielen ihre Lehren gezogen und das Spielsystem weiter verfeinert.

Seahawks sind keine Unbekannte.

Beide Mannschaften sind sich bereits in der Vorbereitung zur NRW-Liga begegnet. Mitte März dieses Jahres trafen sich Herner und Duisburger Footballer um ein gemeinsames Trainingsspiel zu absolvieren. Damit sind die Seahawks keine Unbekannte für Herne.

Die Zuschauer erwartet wieder ein komplettes Rahmenprogramm.

Einlass auf der Erich-Höll-Sportanlage, Plutostraße 19 in Herne ist wieder um 14:00. Für alle Besucher stehen ausreichend kostenlose Parkplätze im direkten Umfeld zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: es gibt eine Auswahl an Kuchen, Salaten und Grillgut – ausreichend Getränke stehen auch zur Verfügung. Abgerundet wird der Nachmittag durch Musik und einem Stadionsprecher, der den Sport auch allen Football-Neulingen nahebringt. Kickoff ist am Sonntag um 15:00.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.