Auf Prag folgt Portugal

Anzeige
Immer eine Reise wert: Für Maria-Angelina Sola blieb zwischen den Spielen auch noch Zeit, die Sehenswürdigkeiten von Prag zu erkunden. (Foto: Herner TC)

Maria-Angelina Sola, Basketballspielerin des Herner TC, hat mit der U20-Nationalmannschaft bei einem internationalen Turnier in Prag/Tschechien den vierten Platz belegt. Die DBB-Auswahl nimmt ab Ende kommender Woche an der Europameisterschaft in Portugal teil.

Nach Spielen gegen Israel und Schweden unterlag die deutsche Mannschaft zum Abschluss der Mannschaft des Ausrichters mit 44:66 (12:15, 13:16, 12:20, 7:15). Bundestrainer Patrick Unger bemängelte vor allem eine zu hohe Zahl an Ballverlusten. Dennoch fiel sein Fazit ausgewogen aus: "Wir haben heute viele gute Sachen gegen einen starken Gegner gemacht."

Für die Mannschaft gehörte das Turnier in Prag zum Vorbereitungsprogramm auf die Europameisterschaft, die vom 9. bis 17. Juli in Matosinhos ausgetragen wird. Die Deutschen treffen in der Gruppe B auf Italien (9.7.), Schweden (10.7.) und Serbien (12.7.).

Die U18-Nationalmannschaft bestritt am vergangenen Wochenende in Würzburg zwei Testspiele gegen Belgien. Im Kader stand mit Anna Lappenküper eine weitere Spielerin des Herner TC. Die DBB-Auswahl blieb gegen den Nachbarn chancenlos. Auf das 30:93 am Samstag folgte ein 43:69 am Sonntag.

Quelle: Lars Winkelmann/Herner TC
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.701
Bernfried Obst aus Herne | 30.06.2016 | 20:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.