Bayern vor dem Triple-Erfolg?

Anzeige
Die Zeit des Double-Siegers Dortmund ist wohl einstweilen vorbei. Nachdem der FC Bayern wohlverdient das Cup-Viertelfinale für sich entschieden hat, sollten auch die verbliebenen Gegner im DFB-Pokal – Stutt-gart, Wolfsburg und Freiburg – zu bezwingen sein. Sie haben allesamt nicht die Klasse des BVB.
In der Bundesliga schaut es für die Buben aus Bayern aktuell ebenfalls rosig aus – mit 17 Punkten Vorsprung sind sie wohl kaum noch zu stoppen, die Meisterschale ist in greifbare Nähe gerückt. In der Champions League sind die Münchner sozusagen auf dem Sprung ins Viertelfinale. Möglich, dass sie in diesem internationalen Wettbewerb noch einmal auf die Dortmunder Borussen treffen.
Wenn alles gut geht, könnten die Bayern den Triple-Erfolg durchaus schaffen – das wäre ein schönes Abschieds-Geschenk für Trainer Jupp Heynckes.
0
1 Kommentar
1.598
Christian Arczynski aus Herne | 01.03.2013 | 16:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.