BV Herne-Süd rettet sich

Anzeige
Süder freuen sich über den Klassenerhalt

Klassenerhalt

Drei Endspiele hatte Trainer Blum im Visier. Der Sieg zuvor gegen den Tabellenzweiten war zudem vorteilhaft und ließ die drei Endspiele einfacher erscheinen, doch es war mehr als spannend und zudem auch unnötig nervenaufreibend. Trainer Blum wollte das erste Endspiel unbedingt gewinnen: „Dann haben wir möglicherweise Ruhe.“ Gegen SV Höntrop sprang ein 3:0 Erfolg heraus, aber auch der Verfolger legte Punkte nach. Es galt also auch in den weiteren Endspielen zu punkten. „Die Motivation ist richtig und wir können das aus eigener Kraft regeln“, hoffte der Süd Coach auf weitere Punkte. Beim TuS Harpen konnte in der Endphase ein 4:2 Sieg herausgeschossen werden. Damit hat Herne-Süd mit einem 5-Punkte-Vorsprung mit dem Abstieg nichts mehr zu tun und auch in der kommenden Saison geht es in der Bezirksliga auf Punktejagd.

Im letzten Spiel der Saison

kommt es damit nicht mehr zum alles entscheidenden Endspiel und die Süder können im Heimspiel an der Bergstraße die verkorkste Saison ohne Druck zu Ende spielen. Um 15 Uhr kommt am Sonntag (29.) Schwarz-Weiss Eppendorf zum Südpool. Zum Saisonabschluss wird die Mannschaft noch einen letzten Sieg gerne mitnehmen.
Auch die zweite Mannschaft möchte im letzten Saisonspiel um 13 Uhr noch einen letzten Sieg erringen, die Aufgabe gegen den FC Marokko ist allerdings eine Herausforderung.

Feiern ist angesagt

Nach den Spielen gibt es nicht nur den Saisonabschluss und den Klassenerhalt für beide Mannschaften zu feiern, auch der Abriss und anschließende Neubau der Jugendhütte steht auf dem Abschlussprogramm des Tages. Ein Imbisswagen des Fischhändlers Odermann sorgt bereits für die Versorgung der Zuschauer und Getränke kommen vom Bierwagen, denn die Jugendhütte ist bereits geräumt, die Arbeiten beginnen am 30. Mai.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.