DSC-Judoteams bei den Bezirksmeisterschaft U12/U18 erfolgreich

Anzeige
Gut und stark besetzten waren die Bezirksmannschaftsmeisterschaften Judo der U12 und U18 in Holzwickede. In der U12 ist dies die höchste Wettkampfebene und in der U18 die Qualifiaktion zur Westdeutschen Meisterschaft. Der DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. nahm mit einer Mädchen- und einer Jungen-Mannschaft U12 und einer Mädchen-Mannschaft in der U18 teil, und dies erfolgreich. Ein 2., ein 3. und ein 7. Platz ist die beachtliche Bilanz der DSC-Judoka.

Die DSC-Jungen starteten mit einem Freilos und einem souveränen Sieg gegen die KG TuS Eichengrün Kamen / JC Pelkum-Herringen. Im Halbfinale hatten sie leider nach heißen Kämpfen gegen den Dauerrivalen SUA Witten das Nachsehen. Mit einem weiteren ungefährdeten Mannschaftssieg gegen die KG TV Wickede / Soester TV erkämpte sich das DSC-Team Platz 3.
Nach zwei sehr knappen Niederlagen mit 3:4 gegen Kodokan Olsberg und mit 4:4/31:40 gegen die KG JC Holzwickede / JC Selm mussten sich die DSC-Mädels leider mit Platz 7 zufrieden geben.
In der U18 erkämpften sich die DSC-Mädels in den neuen schwarzen Mannschaftshosen mit Siegen gegen die KG 1. JJJC Lünen / Lüner SV und den 1. SC Lippetal und einer Niederlage gegen die SUA Witten Platz 2 und damit die Qualifikation zur Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft U18 am 07.11.2015 in Duisburg.

Die 3 Teams des DSC Wanne-Eickel - Judo e.V.:
U12-Jungen: Leo Darwiche, Cornelius Richter, Seyhan Ceylan, Fabian Möller, Quirin Dietz (alle -28 kg), Manuel Gößling, Fabian Gößling (beide -31 kg), Justin Paul (-34 kg), Tim Sippel, Lars Wemmer (beide -37 kg), Philip Madej, Vincent Gießbeck (beide -40 kg), Jonathan van Doesburg, Marc Uwe Möllenkamp (beide -43 kg), Thaddäus van Doesburg (-46 kg), Philip Kuster und Andreas Simadopoulos (beide +46 kg).
U12-Mädchen: Marie Hoffmann (-27 kg), Tabea Langkau, Pia Ciupczyk (beide -30 kg), Elena Betken, Lene Wasko, Julia Faria Dantas, Lena Tunkel (alle -40 kg) und Alina Stöckmann (-44 kg).
U18-Frauen: Michelle Richter(-52 kg), Kristin Sielhorst, Patricia Rendel und Emma Hundertmark (alle -57 kg), Christin Hillebrand (-70 kg) und Svenja Przigoda (+70 kg)

Details zu den Mannschaftsbegegnungen und zahlreiche Fotos sind der Vereinshomepage www.DSC-Judo.de zu entnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.