Erstes Heimspiel für Süd

Anzeige
Mit einem vorgezogenen Saisonauftaktspiel haben die Punktspiele für den BV Herne-Süd in Wanne bei den Sportfreunden begonnen. An für sich ist der Aufsteiger ein ernstzunehmender Gegner in der Bezirksliga, allerding konnten Sie am Samstag aufgrund von Sperren nur geschwächt antreten. Die Süder zeigten ein gutes Spiel und ließen den Gastgebern keine Möglichkeiten. Mit einem Doppelpack durch René Lewejohann führte Herne-Süd schon mit 2:0 zur Pause und legte zwei weitere Doppelpacks nach. Über eine Stunde war vergangen und Lennart Leipski traf per Elfmeter und ließ wenig später seinen zweiten Treffer folgen. Gegen Ende des Spiels erhöhte Wojciech Pollok um zwei Treffer, während den Sportfreunden nur ein Ehrentreffer glückte. So holte sich der BV Süd mit einem 6:1 Sieg die ersten drei Punkte der Saison.
Am Sonntag folgt im Heimspielauftakt der zweite Streich. Der Gast an der Bergstraße ist um 15 Uhr der Aufsteiger SV Phönix Bochum.
Die zweite Mannschaft erwartet um 13 Uhr SV Holsterhausen und die C1-Jugend bestreitet ein Freundschaftsspiel im 11:15 Uhr gegen den VfL Rhede.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.