FC Schalke 04: Weiß Matteo worauf er sich auf Schalke einlässt?

Anzeige
Die Arbeit beginnt

Heute um 14:30 beginnt für Roberto di Matteo die harte auf Schalke. Ein Mann mit einer mystischen Aura.
Als Roberto di Matteo gestern auf Schalke zur Pressekonferenz erschien blitzten die Kameras der Journalisten unaufhörlich. Ist er der" Neue Pep" auf Schalke? Er päsentierte sich in der Malocher Stadt im maßgeschneiderten Anzug. Auf dem weißen Hemd trug er eine schwarze Krawatte mit goldenen Punkten und er posierte vor der Sponsorenwand. Das ganze Gegenteil von Huub. Er erschien seiner Zeit in Badeletten.

Wer ist dieser Roberto di Matteo?

Roberto di Matteo. 44 Jahre alt. Er stammt aus dem Ort Pagliete. Eine Hügellandschaft in den Abruzzen. Wieso taucht di Matteo nach zweijähriger Arbeitslosigkeit beim FC Chelsea ausgerechent wieder auf Schalke auf? Und wie will er die schwierigen Charaktere dieser Mannschaft wieder zu einer homogenen Einheit formen. Manschaftliche Geschlossenheit ist gefragt. Ein Team muss her.

Zwei jahre hat er sich weitergebildet. "Ich wollte mal Pause machen", so Matteo.
"Ich habe viele Kurse besucht. Einen für Leadership, einen für soziale Medien"
Und ich habe mir viele Fußballspiele angesehen und sie analysiert".

Champions League Triumph

Natürlich hat Roberto di matteo etwas vorzuweisen. Er kann den größten Triumph vorweisen, den ein Vereinstrainer vorweisen kann: Champions League Sieger mit Chelsea 2012.

Schwächen bereits erkannt

Über Schalke fügte di Matteo hinzu: "Es ist eine gute Mannschaft, die nach vorne viel Potenzial hat. An der defensiven Arbeit müssen wir arbeiten. Meine Mannschaften haben immer viele Tore geschossen."

Zwei Wochen bis zum nächsten Spiel

Keine zwei Wochen hat Matteo jetzt Zeit die Mannschaft des FC Schalke auf die neue Aufgabe gegen Hertha BSC Berlin einzustellen.
Matteo will den Spielern das verlorengegangene Selbstvertrauen wieder zurück geben und ihnen die taktische Balance beibringen.
Und wenn es nicht klappt?

Matteo ist ein weit gereister Mann. Mit einem italienischen und einem Schweizer Pass. Er spricht sechs Sprachen. Aber es ist immer hilfreich zu wissen worauf man sich einlässt. Und das möglichst früh.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.