Firmen ruderten auf dem Kanal

Anzeige
32 Mannschaften traten zu den Wettkämpfen an. Besonders erfolgreich waren die Mitarbeiter von Grafs Reisen. (Foto: RV Emscher)

Zum elften Mal lud der RV Emscher Firmen zu einem Rudertag ein. Die Unternehmen traten auf dem Rhein-Herne-Kanal im Vierer gegeneinander an.

Im Vorfeld wurden die Teams von Trainern des Rudervereins in jeweils sechs Trainingseinheiten auf den Wettkampf vorbereitet. Natürlich waren viele Boote dabei, die schon in den Vorjahren an den Start gegangen waren.

Zum Wettkampf über die Distanz von 300 Metern traten insgesamt 32 Mannschaften an, die von Mitgliedern des RV Emscher gesteuert wurden. Bei den Frauen siegte eine Mannschaft von Grafs Reisen vor einer Mannschaft aus Herten und den Frauen des Caritasverbandes. In der offenen Klasse im Doppelvierer siegte ebenfalls ein Quartett des Busunternehmens. Hier folgten die Caritas und die AGR-Gruppe.

Quelle: RV Emscher
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.