Herner TC trifft auf Saarlouis Royals

Anzeige
Ireti Amojo steuerte 14 Punkte zum klaren Erfolg gegen Keltern bei. (Foto: Waldemar Matalinski)

Die Basketballerinnen des Herner TC treffen in der ersten Play-Off-Runde auf den TV Saarlouis Royals. Die Mannschaft von Trainer Marek Piotrowski beendete die Hauptrunde mit einer starken Vorstellung gegen die Rutronik Stars Keltern.

Beim 76:49-Sieg gegen den Tabellenzweiten rehabilitierte sich die Mannschaft für die schwache Vorstellung eine Woche zuvor in Hannover. Ireti Amojo und Haiden Palmer erzielten jeweils 14 Punkte und waren damit die beiden erfolgreichsten Werferinnen. Ausschlaggebend für den deutlichen Sieg war die Leistung in der Verteidigung. 13 Ballgewinne sprechen eine deutliche Sprache. Keltern kam im gesamten Spielverlauf auf lediglich einen.

Der deutliche Sieg dürfte Mut machen für das Halbfinale beim Final-4-Turnier um den DBB-Pokal. Gegner sind am Samstag ab 18 Uhr erneut die Rutronik Stars, die die Endrunde ausrichten. Das zweite Halbfinale bestreiten der TSV Wasserburg und TK Hannover. Das Endspiel wird am Sonntag ab 15 Uhr ausgetragen.

Das erste Play-Off-Spiel findet am Sonntag, 2. April, beim TV Saarlouis Royals statt. Die Serie wird im Modus "Best of 3" ausgetragen. Zwei Siege reichen zum Weiterkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.