HEV testet gegen Füchse

Anzeige

Die Planung der Vorbereitungsspiele der Herner Eishockeymannschaft ist abgeschlossen. Neben Hannover und Hamm runden die Füchse aus Duisburg das Programm ab.

Um sich für die neue Saison in Form zu bringen, stehen für das Team von Trainer Frank Petrozza einige Testpartien an. Die Vorbereitung beginnt mit dem Auswärtsspiel am 2. September gegen die Hannover Indians. Das Rückspiel findet nur zwei Tage später am Gysenberg statt. Weiter geht es am 9. und 11. September gegen die Eisbären aus Hamm. Zunächst wird wieder auswärts angetreten.

Am Wochenende vor dem Start der Oberliga am 23. September bestreitet der HEV den letzten Test. Dann wartet mit dem Liga-Favoriten Füchse Duisburg ein echter Härtetest. Die Duisburger belegten in der Vorsaison nach der Einfachrunde den ersten Platz und scheiterten erst im Playoff-Achtelfinale. Auch dieses Jahr wird ihnen wieder eine prägende Rolle zugetraut. Gegen die Füchse am 16. September wird zuerst im Heimspiel getestet bevor es zwei Tage später im Duisburger Fuchsbau zum Rückspiel kommt. Die Partien in der Gysenberghalle gegen Hannover und Hamm beginnen um 17 Uhr und gegen Duisburg um 20 Uhr.


Quelle: Klaus Picker/Pressesprecher
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.