HTC empfängt die Eisvögel Freiburg

Anzeige
Volle Konzentration: Katharina Müller war im Pokalspiel Top-Scorerin. (Foto: Waldemar Matalinski)
Herne: MCG-Arena |

Das ist ein schnelles Wiedersehen. Exakt eine Woche nach dem Aufeinandertreffen im Pokal landen die Eisvögel aus Freiburg am Samstag zum letzten Heimspiel der Basketball-Bundesliga-Damen des HTC in Herne.

Damit bekommt das Team von Gäste-Coach Aleksandar Bozic die Gelegenheit zur Revanche für den knappen Herner Sieg am letzten Wochenende.
Denn es war eine enge Partie. Mit 87:89 nach Verlängerung zog der HTC in Freiburg ins Viertelfinale ein Erst in letzter Sekunde konnte Quenice Davis den Herner Sieg perfekt machen, was zeigt, dass die Eisvögel nicht zu unterschätzen sind.

Das Pokal-Viertelfinale wird am 4. Januar in Herne ausgetragen. Gegner sind die ChemCats Chemnitz, die den TV Saarlouis Royals mit 92:88 ausschalteten.
Nun wartet aber im letzten Bundesliga-Heimspiel des Jahres eine schwere Aufgabe. Denn die Damen aus dem Breisgau dürften nach dem für sie unglücklichen Pokal-Aus enorme Wut im Bauch haben und alles geben, um diees Mal das bessere Ende für sich zu haben.

In der Liga nehmen die Freiburgerinnen mit fünf Siegen und sechs Niederlagen aktuell den siebten Platz ein. Nach zwei Niederlagen gab es für die Breisgauerinnen in der letzten Bundesliga-Partie einen Erfolg gegen Chemnitz.

Punktesammler aus Frankreich und den USA


Beste Korbschützin ist die Französin Soana Kautelia Angelina Lucet mit 15,6 Punkten im Schnitt. Auch die US-Amerikanerin Bobbi Lee Knudsen hat einen zweistelligen Punkte-Durchschnitt.

HTC-Trainer Marek Piotrowski wird die Pokal-Partie genau analysieren, um die richtigen Stellschräubchen im Herner Spiel zu bewegen, damit der Tabellendritte aus Herne mit einem Sieg zufrieden in die Winterpause gehen kann.

Sprungball ist am Samstag, 13. Dezember, um 18 Uhr in der Sporthalle der Mont-Cenis Gesamtschule, Mont-Cenis-Straße 180.

www.htc-bb.de
www.dbbl.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.