Junge Herner Tänzerinnen auf der großen Bühne

Anzeige
Ausdrucksstark: Anna (oben), Mascha und Valeria. (Foto: Herner TC)
Herne: Herner TC |

Die Turniersaison ist für die vier Jazz-Modern- Dance-Formationen des HTC prima gelaufen. Doch Zeit zum Ausruhen bleibt nicht. Denn nun geht es schon erfolgreich weiter mit den Solo- und Duo-Tänzerinnen.

Beim ersten Ranglistenturnier in Wetzlar ertanzte sich Solistin Anna Dmitrieva, die im letzten Jahr noch als Jugendliche an den Start ging, in einem hochkarätig besetzten Starterfeld aus 36 Tänzerinnen einen traumhaften achten Platz.

Sie gehört zu den Besten des ganzen Landes

Für die erst 16-jährige Anna ist das Ergebnis eine Bestätigung, dass sie im Jazz Modern Dance auch unter den Erwachsenen zu den Spitzentänzern in Deutschland gehört.

Neben ihrem Solo-Projekt trainiert Anna bereits jetzt wieder als Crewmitglied von Be crazy für die nächste Oberligasaison, ist Trainerin der Showtanzgruppe „Unexpected“.

Starkes Debüt für junges Duo

Als sei das noch nicht genug, hat Anna zudem maßgeblich die Choreografie für das begabte Jugend-Duo Mascha und Valeria Hatkevich erarbeitet.

Und damit konnten diese beiden tatsächlich direkt ins Finale ihres ersten Ranglistenturniers einziehen. Unter 16 Jugend-Duos erzielten sie Platz 6.

Neben der intensiven Betreuung durch Anna zeigen sich hier auch die Erfahrungen aus dem Kadertraining des Tanzsport-Verbandes an dem das Duo teilnehmen durfte. Sowohl Mascha und Valeria als auch Anna erkämpften sich in Wetzlar damit die erhofften Ranglistenpunkte. Sollte das nächste Turnier ebenso erfolgreich verlaufen, hätten die erfolgreichen Tänzerinnen dann schon das Ticket zum Deutschlandpokal in der Tasche.

www.htc-tanzen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.