Lahms schlimmster Albtraum

Anzeige

Wo ist Mario Balotelli, wenn man ihn mal braucht? Der Stürmer ist weder bei seinem Verein FC Liverpool noch beim AC Mailand, an den er derzeit ausgeliehen ist, so richtig erwünscht.

Andere Vereine strecken ebenfalls nicht die Finger nach dem Mann aus, der Philipp Lahm nach der letzten Europameisterschaft mindestens zwei Jahre lang einen immer wiederkehrenden Albtraum beschert haben dürfte. Völlig außer Form soll er heute sein - und damit aus deutscher Sicht der perfekte Kandidat für die Startaufstellung der Italiener. Die, die da am Samstagabend auf der blauen Seite des Spielfeldes auflaufen werden, bereiten mir schon mehr Sorge.

Immer wiederkehrend ist die Angst vor den Italienern. Die werden vermutlich auch dann nicht bei einem Turnier gegen Deutschland verlieren, wenn man Torwartlegende Buffon die Augen verbindet. Mit der klitzekleinen Hoffnung auf ein sporthistorisches Ereignis werde ich aber vielleicht doch den Fernseher einschalten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.