Lizards geben Führung aus der Hand

Anzeige

Das letzte Spiel der Saison verloren die Baseballer am Sonntag, 25. September gegen Verl/Gütersloh mit 19:26. In einem spannenden Spiel mussten sie sich am Ende dem Tabellendritten aus Ostwestfalen geschlagen geben.

Die Partie gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich zunächst absetzen. Nach dem dritten Inning lagen die Gäste aus Verl/Gütersloh knapp mit 5:4 in Führung. Kurz darauf konnten die Lizards jedoch die Führung übernehmen und diese auf 17:10 ausbauen.

In den folgenden Innings schmolz der Vorsprung jedoch immer mehr, sodass die Gäste aufholten und kurz vor dem Ende wieder in Führung gingen. Im neunten Inning zog das Team aus Verl/Gütersloh dann endgültig davon und entschied die Partie schließlich mit 26:19 für sich.

Besser lief es hingegen für die Nachwuchsmannschaften der Lizards. Die Jugendmannschaft hatte das Schlusslicht der Spielgemeinschaft Duisburg/Witten zu Gast und entschied die Begegnung deutlich mit 19:3 für sich. Die Schüler gewannen gegen Witten mit 17:2 und 18:3 und sicherten sich dadurch die Meisterschaft.

Quelle: Oliver Graf/Herne Lizards
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.