Mini-Meister gesucht

Anzeige
Auch wenn das Turnier für Kinder ohne Vorerfahrungen ist, haben sich viele Teilnehmer schon passable Schmetterbälle antrainiert. (Foto: Veranstalter)

Seit über 30 Jahren veranstaltet der Deutsche Tischtennisbund (DTTB) Mini-Meisterschaften. Der TTC Westfalia beteiligt sich an dem Wettbewerb als Ausrichter des Ortsentscheides.

Das Nachwuchsturnier findet am Sonntag, 12. Februar, in der Sporthalle der Hans-Tilkowski-Schule, Neustraße 16, statt. Beginn ist um 14 Uhr. Teilnehmen können Kinder der Geburtsjahrgänge 2004 und später. Gespielt wird dabei in drei Altersklassen und jeweils getrennt für Mädchen und Jungen.

Einzige Teilnahmevoraussetzung: Die Kinder dürfen bislang noch nicht am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben beziehungsweise noch keine Spielberechtigung für einen Verein besitzen. Denn die Mini-Meisterschaften richten sich gezielt an Anfänger. Neben kleinen Preisen für alle Teilnehmer winkt den besten vier jeder Altersklasse zusätzlich die Qualifikation zum Kreisentscheid. Bei guten Leistungen kann es dort noch über Bezirks- und Verbandsentscheide bis hin zu einem Bundesfinale gehen.

Darüber hinaus kann an diesem Nachmittag auch Tischtennis an Mini-Tischen sowie mit kleineren und größeren Schlägern gespielt werden. Auch ein Roboter steht zum Duell bereit. Anmeldungen nimmt Stefan Bartnik unter der Rufnummer 02323/23726 oder am Veranstaltungstag in der Sporthalle bis spätestens 13.30 Uhr entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.