Mixed-Softball: Deutliche Siege für die Mülheim Mavericks gegen Herne und Hilden

Anzeige
Timo R. & Patrick N. beim Spiel gegen Gastgeber Herne
Herne: Softball | Sportplatz Forellstraße, Herne | Vergangenden Samstag, 06. April, folgten die Mavericks der Einladung der Herne Lizards und trafen die Gastgeber sowie die die Hilden Wains zum Vorbereitungsspiel für die bevorstehende Saison der Ruhr-Fun-Lga (RFL).

Unerschrocken von Temperatur und Wetter, am Morgen 3° C leichter Schneeregen, konnten die Mavericks ihre verhältnismäßig hohe Zahl angereister Spieler nutzen und brachten bereits ab dem ersten Spiel durch geschicktes Einwechseln immer wieder frische Spieler ins Spielgeschehen ein, was sich sowohl in Stimmung als auch im Ergebnis bemerkbar machte.

So gingen die Mavericks im ersten Inning gegen Herne bereits 13:02 in Führung und konnten den Vorsprung, ohne einen weiteren Punkt abzugeben, zu einem 22:02 ausbauen.

Im direkten Anschluss ging es für die erschöpften Mavericks ins Spiel gegen die Hilden Wains. Die Wains übernahmen im ersten Inning mit 3:2 die Führung. Nach dem zweiten Inning holten die Mavericks auf und gingen ihrerseits mit 3:4 in Führung. Diese Führung wurde bis zum Spielende nicht mehr abgegeben. Stand es zum Ende des dritten Innings noch 6:7 für Mülheim, so bauten die Mavericks die Knappe Führung im 4 Inning mit weiteren 12 Punkten ohne Gegenpunkte zu einem überragenden 19:06-Sieg aus.

Besonders glücklich war Robin W. (18), der nach einem Monat im Team bereits zu seinem ersten Spiel antreten durfte. Er erreichte einmal die erste Base und konnte anschließend als Läufer punkten.

Im dritten Spiel des Tages konnte Gastgeber Herne deutlich knapper gegen Hilden gewinnen (9:7).

Weitere Infos zu den Mavericks
DIe Mavericks bei facebook
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.