Neptunen vorne mit dabei

Anzeige
Nils Hartmann war in Rheine gut in Form. Er holte zweimal Gold und einmal Bronze. (Foto: SV Neptun)

Beim Schwimmturnier in Rheine konnte sich Nils Hartmann vom SV Neptun gleich viermal für die Finalläufe qualifizieren. Den ersten Platz erzielte er im Endlauf über 50 Meter Schmetterling in der Zeit von 0:27:83 Minuten.

Noch besser lief es über 50 Meter Rücken, hier stand er schon im Vorlauf ganz vorne. Im Endlauf verbesserte Hartmann seine Leistung sogar nochmal um ein paar Hundertstel auf 0:29:85 Minuten und holte so den Sieg. Auch im Freistil gelang es ihm wieder seine Zeiten aus den Vorläufen zu unterbieten und landete auf dem dritten Platz.

Dreimal in die Finalläufe schaffte es Mannschaftskollege Tobias Gabriel. Im Brustschwimmen holte er sich die Silbermedaille, über 50 Meter Schmetterling und 50 Meter Freistil wurde es der vierte Platz. Chantal Müller, die über 50 Meter Freistil, Rücken, Brust und Schmetterling startete, hatte mit dem großen Teilnehmerfeld von 80 Schwimmerinnen zu kämpfen. Ihre beste Platzierung gelang ihr mit Rang 15 über 50 Meter Brust.

Quelle: SV Neptun
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.