Ruhrpott Baskets zurück in der Erfolgsspur

Anzeige
Katharina Kohn steuerte zwei Punkte zum Sieg gegen den TV Hörde bei. (Foto: Ramon Seefeld)

Die Ruhrpott Baskets haben nach zwei Niederlagen wieder in die Erfolgsspur gefunden: Der Oberligist gewann sein Auswärtsspiel beim TV Hörde mit 64:45. Der Aufsteiger hatte zuletzt drei Spiele in Serie gewonnen.

Von Beginn an dominierte die Mannschaft aus Herne das Spiel. Bereits nach wenigen Minuten lag sie mit 9:3 in Führung. Zwar kam der TV Hörde gegen Ende des ersten Viertels noch einmal heran, doch mit dem Halbzeitstand von 34:18 deutete alles auf einen Auswärtssieg hin.

Schlüssel zum Sieg war eine aggressive Verteidigung, die vor allem die großen Spielerinnen des Gegners vom Korb weghalten sollte. Das schnelle Umschaltspiel ermöglichte zudem mehrere einfache Punkte. Zu bemängeln war allerdings, dass Phasen der Nachlässigkeit den Gegner immer wieder herankommen ließen. Wirklich in Gefahr geriet der Auswärtssieg allerdings nicht. Verbessert werden muss die Bilanz von der Freiwurflinie. Bei 20 Versuchen gelangen lediglich 9 Treffer. Trainer Michael Hader war dennoch zufrieden: "Mit der heutigen Einstellung und dem Willen hätten wir in Dorsten wahrscheinlich nicht verloren und auch gegen die Astrostars Bochum besser ausgesehen."

Die Punkte für die Ruhrpott Baskets erzielten: Strozyk (12), Ambrus, Franze (beide 11), Dams (10), Taubenberger (7), Günther (6), Schmidt (4) und Kohn (2).

Mit 14 Punkten belegen die Ruhrpott Baskets den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga. Das am Grünen Tisch verlorene Spiel gegen den SC Kinderhaus ist dabei allerdings noch nicht berücksichtigt. Am Sonntag, 18. Dezember, sollte der achte Sieg im zehnten Spiel gelingen. Gegner ist die BG Hagen. Der Tabellenvorletzte gewann am vergangenen Wochenende sein erstes Spiel in der laufenden Meisterschaft mit 52:47 gegen ASC Dortmund. Gespielt wird ab 16 Uhr in der Sporthalle Flottmannstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.